Die Reitschule mit der schönsten Aussicht im Kanton Luzern

Datenschutz  im Reitpark Farrierranch

 

Der Schutz der persönlichen Daten unserer Mitarbeiter und Kunden ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Aus rechtlichen Gründen beschreiben wir nachfolgend, welche Daten wir erheben und wie wir damit umgehen.

Die Reitpark Farrierranch GmbH handelt nach den Leitlinien und Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union vom 25.05.2018

 

1) Ansprechpartner für alle Datenschutzfragen : A. Sukale, Reitpark Farrierranch GmbH, Engelberg 24, CH-6243 Egolzwil, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2) Welche Daten erheben wir :

  • Wir erheben persönliche Daten unserer Kunden und Mitarbeiter ausschliesslich für einen geregelten Geschäftsablauf. Dazu gehören Name, Adresse, Telefonnummern, Geburtsdatum usw.
  • Für spezielle Zwecke erfragen und speichern wir für den Notfall wichtige Informationen und medizinische Hintergründe, die  z.B. bei einem Reitunfall, zweckdienlich sein können. Alle Angaben des Kunden erfolgen freiwillig und werden streng vertraulich behandelt
  • Statistische Daten für betriebsinterne Auswertungen
  • Videoüberwachung : Unser Hof ist an vielen Stellen videoüberwacht. Hinweisschilder auf die Videoüberachung sind an der Eingangstür zum Stall und an weiteren Orten angebracht.
    Videodaten werden für ca. 7 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht.
    Eine automatisierte Auswertung in irgendwelcher Art erfolgt nicht. Im Falle von Widerhandlungen gegen das Eigentumsrecht der Reitpark Farrierranch GmbH kann eine manuelle Sichtung, Auswertung und Speicherung der Videodaten erfolgen.
    Gespeicherte Videodaten werden bei Erfordernis den Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung gestellt.

3)  Wie gehen wir mit den Daten um :

  • Daten unserer Kunden werden ausschliesslich für betriebsinterne Abläufe verwendet
  • Niemals werden persönliche Daten an Dritte weitergegeben.

4) Auskunftsrecht

  • Jeder Kunde hat das Recht, jederzeit eine Auskunft über die von ihm gespeichrten Daten zu erhalten.
  • Jede Person, von der wir Daten gespeichert haben, hat das Recht, eine teilweise oder vollständige Löschung seiner gespeicherten Daten oder eine Korrektur zu verlangen. Sofern die Löschung von Daten verlangt werden, die für den normalen Geschäftsablauf relevant sind, so zieht das Verlangen automatisch eine Beendigung der Geschäftsbezieheung nach Ablauf der Kündigungsfrist nach sich.
    Die Daten werden dann nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht, mit Ausnahme von personlichen Daten, die für Rechnungsstellung oder aus anderen rechtlichen Gründen, z.B. Steuerrecht, erforderlich sind. Diese können erst nach ablauf der gesetzlich relevanten Aufbewahrungszeiträume gelöscht werden, i.d.R. nach 10 Jahren..

5) Art der Speicherung

  • Alle erhobenen, persönlichen Daten werden auf firmeninternen Servern oder Datenverarbeitungs-Endgeräten gespeichert, die mit den üblichen technischen Mitteln gegen Fremdzugriffe geschützt sind. Wir verwenden keine On-Line-Speichermedien, wie z.B. Google-Cloud, Dropbox o.ä. 

6) Handeln bei erkannten Verstössen

  • Sollten wir Verstösse gegen den Datenschutz erkennen, z.B. durch Datendiebstahl, so werden wir die zuständigen Behörden (Polizei und Datenschutzbeauftragten des Kantons Luzern, CH) informieren
  • Wir erstatten Anzeige bei den zuständigen Polizeidienststellen bzw. der Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern

 

Egolzwil im Mai 2018,

Reitpark Farrierranch GmbH

ppa A. Sukale

 

 

Unser Motto auf dem Reitpark Farrierranch :

Ein Aktivstall ist die moderne Art der Pferdehaltung

In einer sozial organisierten Herde leben Pferde gesünder

Die Hufe sind die Grundlage für ein beschwerdenfreies Laufen

Wir haben ZEIT und GEDULD für jedes einzelne Pferd